Wechsel des Standortes als Prinzip

Tony Kynast

Berufssoldat Tony Kynast

Tony Kynast

Oberstleutnant Tony Kynast hat die Lagerleitung 2023 übernommen. (Foto: Andreas Batke)

Wechsel des Standortes als Prinzip

Neuanfang alle zwei bis vier Jahre

2015 wurde die Kaserne Schneeberg bei Beeskow der Sitz des Munitionsversorgungszentrums Ost, dem ostdeutschen Knotenpunkt für die Lagerung und Logistik von Munition an den Standorten Schneeberg, Seltz und Walsrode. Dessen Leitung übernahm im Januar 2023 Oberstleutnant Tony Kynast. Das Rotationsprinzip ist Teil der Struktur des Lebens von Berufssoldaten, da sie alle zwei bis vier Jahre den Standort wechseln sollen. Tony Kynasts Soldatenleben beginnt mit einem Studium in München, gefolgt von weiteren Qualifizierungsschritten an verschiedenen Orten in Süddeutschland. Danach hat er das Glück, als junger Offizier für insgesamt 12 Jahre im Logistikbataillon in Burg (Sachsen-Anhalt) zu dienen. Zwischen 2009 und 2020 reist Kynast fünfmal nach Masar-i Scharif in Afghanistan, um dort die Logistik im Camp Marmal zu unterstützen. Die Soldaten verbringen circa vier Monate im Auslandseinsatz, bevor sie für mindestens zwei Jahre zurück nach Deutschland gehen. In Afghanistan lebt und arbeitet Tony Kynast in einem Camp internationaler Bündnispartner. Im Kontrast dazu bewirbt er sich nach Ende seines Einsatzes in Burg für einen Posten im NATO-Stützpunkt Sigonella auf Sizilien, wo er entscheidet, in einer italienischen Ortschaft bei Catania zu leben. Im Oktober 2019 tritt Tony Kynast eine Stelle beim Planungsamt der Bundeswehr in Berlin an und kauft eine Wohnung in der Hauptstadt. Als er den Posten in Schneeberg übernimmt, beginnt für ihn somit ein Leben des Pendelns. In Oder-Spree lebt er sich langsam ein. Tony Kynast betont, er sei keiner, der nach der Arbeit in der Wohnung sitzt. »Nach und nach kommt man in das Leben rein.«

Die Struktur steht an oberster Stelle.

Schneeberg

Munitionslager Schneeberg

Schneeberg

Kartenansicht Blick in das Lager des Munitionsversorgumszentrums Ost in Schneeberg (Foto: Andreas Batke)

Schneeberg

Kaserne Schneeberg

Schneeberg

Kartenansicht Einst war die Kaserne sogar an die Bahn angebunden. Heute würden sich das die Soldaten wieder wünschen. (Foto: Andreas Batke)